Einführung MAYO CHIX

Geschichte
Der Grundstein für das Modeunternehmen Mayo Chix wurde 1989 von den Firmengründern in Ungarn gelegt. In den letzten 20 Jahren hat sich die Marke, nachdem sie ernsthaft auf die anhaltenden Herausforderungen reagiert hat – nach ernsthafter Teambildung – unter den bekanntesten in Ungarn und den umliegenden Ländern positioniert, obwohl die Region sowohl in der multinationalen als auch in der chinesischen und Textilindustrie ein starkes türkisches Unternehmen ist. in dieser Zeit mit besonderer Aufmerksamkeit erobert.

Das Geschenk
Das regionale Zeichen der Marke zeigen die fast 60 in Ungarn tätigen Markengeschäfte, einschließlich aller Einkaufszentren in den Großstädten, sowie fast 120 Einzelhändler in den kleineren Siedlungen. In Ungarn ist es uns insbesondere in den letzten drei Jahren gelungen, unseren in Einkaufszentren tätigen Geschäften unter Einbeziehung international anerkannter Designer ein einzigartiges Image zu verleihen. Das Feedback war schnell und klar. Derzeit tragen alle Einkaufszentren in den fünf größten ländlichen Städten das Mayo Chix-Logo an den Fassaden neben den Namen der multinationalen Unternehmen.

Produktion
Hinter der Modemarke “Mayo Chix” steht ein Modeunternehmen, das seine eigenen Kollektionen über ein eigenes Netzwerk vermarktet. Dabei unterscheidet sich unsere Arbeit nicht von der Praxis internationaler Unternehmen, die derzeit weltweit erfolgreich tätig sind. Unsere Arbeit wird von drei Handwerkern, Modedesignern und Grafikdesignern sowie den ungefähren Personen ausgeführt, die direkt an der Organisation, der Hintergrundarbeit und dem Verkauf beteiligt sind. 40 Mitarbeiter helfen. Unsere Produktionsaufträge werden in Fabriken empfangen und ausgeführt, die mit allen internationalen Unternehmen zusammenarbeiten. Dadurch wird die Versorgung der Warenbasis unseres Unternehmens stabilisiert und ein wesentlicher Beitrag zur Gründung unserer internationalen Expansion geleistet.